About

Hannah Winkelbauer wurde 1987 in Wien geboren.

Sie hat das Studium der Bildenden Kunst und Kulturwissenschaften an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz mit MMag. art. abgeschlossen und lebt und arbeitet in Wien.

Contact: hannah.winkelbauer@gmail.com

Ausstellungen (Auswahl)

2023
  • Mind The Gap / OÖ Kunstverein / Linz
  • Trinity Buoy Wharf Drawing Prize / finalists exhibition / London
  • Damenwahl / Galerie die Forum / Wels
  • Parallel Editions (vertreten durch Galerie Rudolf Leeb) / Neuer Kunstverein / Wien
  • Flüchtige Souvenirs / Lautlos Haus / Wien / Einzelausstellung
  • nature’s way / Patience Gallery / Online
2022
  • Preview Collection Nicholas Treadwell / Csello / Oslip
  • Nowadays / Florence Contemporary Gallery / Online
2021
  • Unter Tausend / Galerie Schloss Parz / Grieskirchen
2020
  • Erinnerung / 44er-Haus / Leonding
  • Lost & Found / Museum Angerlehner / Thalheim bei Wels (Einzelausstellung)
2019
  • Beziehungsweisen / Studiogalerie des Landes OÖ / Linz / mit Evalie Wagner
  • Spuren / Galerie 20ger-Haus / Ried i. Innkreis / mit Johanna Klement
2018
  • Kulturbrücke / Fratres / mit Evalie Wagner
2017
  • Still Lives / Oberösterreichischer Kunstverein / Linz / mit Evalie Wagner
  • A Woman’s Work is never done / Galerie Nicholas Treadwell / Wien
2016
  • Von Schwalben und sterbenden Schwänen / ÖBV Atrium / Wien (Einzelausstellung)
  • Symposium Zeichnung, Schauraum K3, Simbach am Inn, Bayern
  • Still Lives / Stadtgalerie im Lebzelterhaus / Vöcklabruck / mit Evalie Wagner
  • Die Kunstsammlung packt aus / Kunstsammlung des Landes OÖ / Kulturquartier, Linz

2015
  • Minifesta / Atelierhaus Salzamt / Linz
  • Echos der Vergangenheit / Aleš Galerie, Budweis / Tschechien
2014
  • Von Schwalben und sterbenden Schwänen / Raumacht / KHG Wien (Einzelausstellung)
  • Von Schwalben und sterbenden Schwänen / BSA Galerie / Wien (Einzelausstellung)
2013
  • Act up – und auf einmal wird dir klar, ich bin wach / Atelierhaus Salzamt / Linz
2012
  • 50-Euro-Shop (mit dem Künstlerinnenkollektiv die kumpaninnen) / periscope:project:space / Salzburg
  • Kunst am Rathaus / Rathausplatz / Wien
  • Demons and Pearls / DOK – NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst / St. Pölten

2011
  • Hai una mezz’oretta di tempo? / Domus Artium / Malo, Italien
2010
  • Selbstportrait / Kunstzeit 14, Raum der Stille / KHG Linz (Einzelausstellung)
  • Preis für junge österreichische Druckgrafik 2010 (mit Teresa Fellinger) / k/haus Passagegalerie / Wien 

2009
  • BestOff 09 der Kunstuniversität Linz / Rechtes Brückenkopfgebäude / Linz
  • +Geld/Geschichte/Kunst\\\\\ / Hofburg / Wien
  • Junge Österreichische Druckgrafik / Österreichisches Kulturforum Krakau / Polen
  • Eröffnungsausstellung / Atelierhaus Salzamt / Linz
  • Hirsche, Flugzeuge, Königinnen, Sekretäre / Kunstuniversität Linz
2008
  • Ahnengalerie / In der Kubatur des Kabinetts / Fluc / Wien (Einzelausstellung)
  • Mehrfach gewendet – Schlüsseljahre österreichischer Zeitgeschichte / Hofburg / Wien
  • Zeichenstunde / Kunstuniversität Linz
  • Ich habe nicht genug ihr matten Augen / Universal Cube / Alte Baumwollspinnerei / Leipzig

Auszeichnungen / Ankäufe (Auswahl)

2023
  • Nominiert für den Trinity Buoy Wharf Drawing Prize 2023, London, UK
2022
  • Ankauf durch die Sammlung Angerlehner, Museum Angerlehner, Thalheim bei Wels
2021
  • Ankauf eines Bildes der Serie „Fundstücke” durch die Kunstsammlung des Landes Oberösterreich
  • Nominiert für den Koschatzky Art-Award
2019
  • Ankauf eines Bildes der Serie „Fundstücke” durch das Oberösterreichische Landesmuseum
2016
  • Nominiert für den STRABAG Art Award
2015
  • Ankauf eines Bildes der Serie „Selbstportraits” durch die Kunstsammlung des Landes Oberösterreich
2011
  • Aufnahme in die Ö1-Talentebörse
2009
  • Ankauf der Serie „Ahnengalerie” durch die Österreichische Präsidentschaftskanzlei

Referenzen